Landesverband Rheinland-Nassau e. V.
Mitglied im Zentralverband Deutscher Rasse-Kaninchenzüchter e. V.  

Trauer 

Werner Rudolph verstorben 

Am 27. April 2020 verstarb unser Zuchtfreund Werner Rudolph im Alter von 83 Jahren in Idar-Oberstein Ortsteil Weierbach. 

Im Jahre 1962 gründete er im Geflügelzuchtverein Weierbach die Kaninchenabteilung.  Ab diesem Datum nannte sich der Verein RN 84 Kleintierzuchtverein Weierbach und Umgebung. Im RN 84 nahm er bis zur Auflösung des Vereins im Jahre 1985 die Ämter Pressewart, Schriftführer, Zuchtbuchführer, Zuchtwart, Tätowierer, Jugendleiter und 10 Jahre lang das Amt des Vereinsvorsitzenden war.  Ab 1986 bis heute war Werner Rudolph Mitglied im Kaninchenzuchtverein RN 29 Mittelbollenbach und Umgebung. Hier war er Pressewart und Jugendleiter, auch begleitete er die Ämter als Zuchtwart und 2. Vorsitzender. Im Kreisverband Obere Nahe war er 20 Jahre lang erster und 2 Schriftführer, 10 Jahre Zuchtberater und von 1984 bis 1987 Kreisverbandsvorsitzender. 

Seit 1984 war er Mitglied in der Herdbuch Abteilung Rheinland- Nassau und ab November 1986 anerkannter Herdbuchzüchter. In der Herdbuchabteilung nahm Werner Rudolf von 1984 bis 1995 das Amt des zweiten Vorsitzenden war. Werner Rudolph ist seit 1978 Preisrichter in der Preisrichtervereinigung Rheinland- Nassau. Hier war er 2. Vorsitzender, Schulungsleiter und Schriftführer. Im Landesverband Rheinland-Nassau war Werner Rudolf von 1974 bis 1983 Vorsitzender des Landesverbands-Schiedsgerichts ist von 1986 bis 1990 Referent für Öffentlichkeitsarbeit und von 1984 bis 1995 2. Landesverbands-Vorsitzender, davon ein Jahr als kommissarischer Landesverbands-Vorsitzender. 

Seine Kaninchenrassen waren weiße Fuchs Kaninchen, Blaue Wiener, Graue Wiener, und Hermelin Rotaugen. Mit diesen Rassen wurde er viermal Herdbuchmeister und 14 Mal Landesmeister. Auf der 21. Bundes Kaninchenschau in Essen wurde er Deutscher Meister mit der Rasse Fuchskaninchen weiß. Aufgrund seiner züchterischen Leistungen wurde er 1985 und 1986 mit der bronzenen Kammerpreismünze der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz ausgezeichnet. 1987 erhielt er die Kammerpreismünze in Silber. 

In seiner 44-jährigen Züchterlaufbahn wurden ihm viele Ehrungen zuteil, im Jahre 1976 wurde er mit der Ehrennadel des Landesverbandes Rheinland Nassau im Silberkranz ausgezeichnet. 1984 erhielt er die Goldene Ehrennadel und am 6. Juni 1993 die Treue Nadel des Landesverbandes Rheinland-Nassau. Im Juni 2004 ehrte ihn die Deutsche Preisrichtervereinigung mit der Goldenen Ehrennadel. Im Februar 1994 wurde er zum Meister der Deutschen Rassekaninchenzucht im Landesverband Rheinland Nassau und während der ZDRK Bundestagung 1994 in Aurich zum Meister der Deutschen Rassekaninchenzucht im Zentralverband deutscher Kaninchenzüchter ernannt. 

In Dankbarkeit und Anerkennung werden wir unserem Zuchtfreund Werner Rudolf immer in bester Erinnerung behalten. Unser Mitgefühl gilt seiner Frau Lore und seiner Familie. 

ZDRK , LV Rheinland-Nassau, Kreisverband Obere  Nahe , KZV RN29 Mittelbollenbach, Herdbuchabteilung Landesverband Rheinland-Nassau